Navigation mit Access Keys

Rückblick

 

Rückblick

Impressionen der Autogrammstunde

Der Nidwaldner Skistar gab am Mittwoch, 13. April 2022 eine Autogrammstunde im Länderpark – es kamen rund 1000 Zentralschweizer Fans. Der neue Markenbotschafter des Einkaufscenters nahm sich viel Zeit und sorgte dafür, dass niemand mit leeren Händen nach Hause ging.


Normalerweise wird der Stanser Länderpark vor allem aufs Wochenende hin von besonders vielen Kundinnen und Kunden besucht. Es passt zu Marco Odermatt, dem neuen Markenbotschafter des Einkaufscenters in Stans, dass er auch hier neue Massstäbe setzt und an einem Mittwoch für Grossandrang sorgte. Die Autogrammstunde wurde zu einem Volksfest, bei welchem Geduld gefragt war – bereits mehr als eine Stunde vor Beginn bildete sich eine Warteschlange. Die Interviews und Moderationen von Sepp Odermatt, der Speaker-Legende vom Adelbodner Chuenisbärgli, und das mitreissend-lüpfig aufspielende Trio St. Jakob aus Ennetmoos verkürzten den rund 1'000 Fans aber die Wartezeit.


Keine Spur von leidiger Pflicht
Als der sympathische Buochser um 17 Uhr auf der eigens eingerichteten Bühne auftauchte, war die Begeisterung greifbar. Cool und nahbar blieb hier – wie könnte es anders sein – Marco Odermatt selbst. Geduldig gab er Sepp Odermatt Auskunft und nahm sich Zeit für jeden Einzelnen, der zu ihm durchgelassen wurde. Marco Odermatt signierte geduldig Skihelme, Caps, Schals, Schuhe und selbst die Haut seiner Anhänger. Und natürlich musste die Begegnung mit dem Idol auch fotografisch festgehalten werden. Der mediengewandten Olympia- und Weltcupsieger begrüsste jeden Einzelnen herzlich und schaffte es mit seiner unkomplizierten Natürlichkeit, seinem Gegenüber die Nervosität zu nehmen. Wer in die leuchtenden Augen der vielen Kinder sah, der wusste: Das Warten hat sich gelohnt!

 

Diese Eindrücke können Sie nochmals geniessen:


Hier geht es zu den Fotos

Hier geht es zu den Videos

Hier gehts zur Medienmitteilung